Winter-Frühling-Sommer-Herbst

Erinnerung an die Jahresuhr – ist die Erinnerung an meine Lebensmelodie

Die Ereignis von Geburt und Tod liegen oft nah beieinander. Das Kind deiner Freundin erblickt das Licht der Welt und die Nachricht, dass der Papa einer anderen Freundin für immer eingeschlafen ist, liegen nur einen Tag auseinander.

So nah. So klar.

Krisenpunkte im Leben werden solche Momente gerne genannt, weil sie starke Emotionen in dir auslösen und dir Tränen der Freude und der Trauer schenken. Und weil sie dich erinnern.

Die Erinnerung an das Leben und an deine ureigene Lebensmelodie werden wieder in den bewussten Vordergrund gestellt.

(Nur) das Leben kennt den Prozess Zyklus als Energiequelle.

„Werden – Sein – Vergehen“ ist der Rhythmus jedes Zyklus.

Und in jeder Phase steckt die passende Energie, sodass das Leben voll erblühen kann.

Den Zyklus bewusst wahrzunehmen, bedeutet das Leben zu spüren und voll darin zu erblühen.

Bild: 402238_web_R_K_by_Anne Wurster_pixelio.de

Wir sind Zykluswesen.

Und gerade Frauen dürfen jeden Monat aufs neue ihren ganz persönlichen Zyklus erleben. Kraft schöpfen und erstrahlen.

Deine Schwangerschaft, ist keine Auszeit von diesem Zyklus. Sie ist ein besonderer Teil, der dem Rhythmus „Werden – Sein – Vergehen“ eine neue Klangfarbe gibt. Und dir eine neue Lebensmelodie schenkt.

Höre bewusst hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

79 − = 74